Startseite:

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
entdeckenswert.
sehenswert.
gelb trifft blau
sehenswert.
Gut Bockhorn
strahlend.
Sonnenaufgang Bockhorn
sehenswert.
Herrenhaus Schönböken
Wasser, Abwasser & Abfall

Wasserversorgung

Wasserwerk Schönböken
Am Teich
24601 Ruhwinkel

Das Gut Schönböken betrieb zur Versorgung seiner Liegenschaften bereits in frühen Zeiten ein eigenes Wasserwerk.

In zentraler Lage befindet es sich in der Straße am Teich 7. Vor dort aus versorgen zwei Brunnen das Dorf Schönböken mit allen Siedlungsstellen in Außenbereich, Ruhwinkel Dorf, Tanneneck sowie die Ortslage Rendswühren.

Eine eher kleine Anlage mit einer geförderten Wassermenge von ca. 55.000 qm Rohwasser.

Mit einer guten Qualität kann die Gemeinde die Versorgung mit dem Lebensmittel Wasser sicherstellen. Die Untersuchungsergebnisse werden einmal jährlich in der Rundschau bekanntgegeben.

Um auf Anpassungen gesetzlicher Rahmenbedingungen unverzüglich zu reagieren, ist die Betriebsführung in fachkundige Hände übergeben.

Das Unternehmen Holsteiner Wasser betreut die bauliche Anlage Wasserwerk sowie das gesamte Leitungsnetz; gemeinsam mit der Gemeinde Wankendorf wurde ein Überwachungs-und Steuerungssystem angeschafft.

Die im Statusbericht beschriebenen kurz-, mittel- und langfristigen Handlungsbedarfe sind Leitfaden zum Erhalt des Wasserwerkes.

Derzeit liegt der Grundbeitrag pro Messeinheit bei 6,-- € mtl. zzgl. 7% Mwst.

Die Gebühr für qm Wasser beträgt 1,13 € zzgl. 7% Mwst.

 

Wassergenossenschaft Bockhorn

Die Ortslage Bockhorn wird über die Wassergenossenschaft Bockhorn versorgt.

Abwasserentsorgung

Die Abwasserbeseitigung wird im Gemeindegebiet unterschiedlich gehandhabt.

Ortslage Schönböken:

Die dichte Wohnbebauung  führte schon früh zur zentralen Abwasserbeseitigung. Als Ende der 1980ziger Jahre eine umfangreiche Investition nötig wurde, entschied sich die Gemeinde für die wirtschaftliche Variante, dieses Abwasser an das Klärwerk Wankendorf zu fördern.

Im Zuge dieser Maßnahme wurde die Straßenlage Bockhorn Drögenkuhlen, die Bekskate sowie das Tanneneck angeschlossen.

Die Abwasserbeseitigung in den genannten Bereichen wurde auf das Amt Bokhorst- Wankendorf übertragen.

Das Regenwasser der Privat-und Straßengrundstücke wird in einem gesonderten Kanal in den Pferdeteich am Herrenhaus abgeleitet. Von da aus gelangt es per Rohrleitung zur Grenzau und schließlich über das Grabensystem in die Schwale und später in die Nordsee.

Ruhwinkel Dorf:

Alle Grundstücke im Dorf Ruhwinkel verfügen über eine eigene Hauskläranlage.

Die sogenannte 3-Kammer-Kleinkläranlage arbeitet ohne mechanische Behandlung nur mit biologischen Umsetzungsprozessen. Das Grauwasser wird in den Mischwasserkanal der Dorfstraße abgegeben und wird in den südlichen Klärteichen am Moordamm in den Schönungsteichen weiter behandelt, um dann nach 2 Überläufen in den Umlaufgraben zu fließen.

Der Mischwasserkanal im Charles-Roß-Weg leitet das Grauwasser in die nördlichen Klär-und Schönungsteiche am Lämmerberg.

Beide Mischwasserkanäle arbeiten im Freigefälle und nehmen das Regenwasser der Grundstücke und Straßenflächen mit auf, um die Reinigungsleistung der Schönungsteiche zu ermöglichen.

Über den Graben- und Seenverbund gelangt das geklärte Wasser schließlich in die Ostsee.

Weit außerhalb liegende Einzelgrundstücke aller Ortslagen beseitigen ihre Abwasser eigenverantwortlich über Hauskläranlagen; die Sedimenten werden 1x jährlich durch eine Fachfirma zur Nachbehandlung an die Kläranlage in Wankendorf abgegeben, das Grauwasser durch Versickerung in den Wasserkreislauf zurückgeführt.

Aufsichtsbehörde ist in allen Fällen der Kreis Plön mit der unteren Wasserbehörde.

Abfallentsorgung

Amt für Abfallwirtschaft Kreis Plön
Behler Weg 21a
24306 Plön
Tel. +49 (4522) 74 74 74

Abfallwirtschaftszentrum Rastorf GmbH & Co. KG
Hoheneichen 20
24211 Rastorf
Tel. +49 (4307) 83 67 0